Mens sana in corpore sano est

Gleichgewicht hängt nicht bloss von einem gesunden Körper ab. Ebenso wichtig ist der Geist. Und nichts hilft dem Geist so sehr wie das Sein in der Stille, Meditation und damit einhergehend die eigene Entwicklung der Spiritualität. Seit vielen Jahren bin ich nun schon auf dem Weg in die Stille und unterrichte als Paramahamsah-Lehrerin der Surah-Parampara-Tradition Meditation und Heilarbeit.

                                                                   

Auf Anfrage unterrichte ich immer wieder zu folgenden Themen:

  • Solare Meditationstechniken: Einzel- oder Gruppenkurse zu den Grundlagen der Meditation
  • Solare Heiltechniken: Einführungs-Wochenenden in die Heilkunst der Karnada Virya und anderer Heilverfahren der Surah-Parampara-Tradition
  • Die Heiligen Schöpfungskräfte: Ein Fünftages-Kurs zu den Elementen


Kurse Oktober 2017 bis April 2018 in der Schweiz
mit Sevithi, Devamarie und Premshallah

------------------------


*10.Dez.2017,  21. Jan.


ACHTUNG der Studientag vom 4. März ist abgesagt.


Studientage mit Sevithi  - Wissen erfahren und Gemeinschaft leben.


Die Tage gliedern sich in zwei Teile:

1. Solares Grundwissen für NeueinsteigerInnen und Neugierige (09-12h)
Der Morgen ist jeweils dem Studium des Grundlagenwissens der Surah-Parampara-Tradition gewidmet. Dabei erlernen wir Meditationstechniken, wir beschäftigen uns mit Achtsamkeit und mit den Deva Vidhitsas (den Göttlichen Absichten, wie z.B. Freundlichkeit, Dankbarkeit, Grosszügigkeit, Demut, etc.).

Kosten: 80.00CHF

2. Gemeinschaft leben (12.30-16.30h)
Wir treffen uns ab 12.30h zum Essen, Meditieren, Austauschen und Kennenlernen. Das feine Mitbringbuffet hat sich bereits bestens bewährt. Ich bin gespannt auf Eure Leckereien. Nach dem gemeinsamen Essen ist Raum für gemeinsames Meditieren, sowie für Euch und Eure Themen.

Der Nachmittag ist kostenfrei.

Ort:      Florastrasse 15, 8008 Zürich

Daten:       10.Dez.2017 / 21. Jan. und 3. März 2018

Anmeldung und Infos:  sevithi@gmx.ch


--------------------

29./30. Dezember 2017
Die Stille im Auge des Sturms

Ein Kurs mit Premshallah

Wie kann es uns gelingen, ein spirituelles Leben zu leben,g inmitten der Herausforderungen, die uns täglich begegnen, sei es in unserer Familie, in unserem Beruf oder in der Welt? Einblick und Ausblick in eine der Wichtigsten Fragen unserer Zeit zum Jahreswechsel.

In diesem Seminar erlernst Du Solares Wissen sowie Meditationen und Übungen, die dich dabei unterstützen, Spiritualität im Neuen Jahr zu erfahren und umzusetzen. 


Ort:   Florastrasse 15, 8008 Zürich

Kosten:  CHF 280.-

Anmeldung und Infos: rtam@sambodha.org

                                                  

2018

13 und  27. Januar, 3. März
Emotionen transformieren
Ein Kurs in drei Teilen mit Devamarie
Eine Anleitung im Umgang mit Emotionien. Die Solare Tradition unterscheidet zwischen Emotion und Gefühl. Hinter Emotionen wie z.B. Ärger, Wut oder Angst stecken Botschaften und wartet Heilung in Form von verstecktem Potenzial.

In diesem Kurs machen wir uns mit Emotionen vertraut und erlernen eine Technik um diese zu transformieren und das Geschenk dahinter zu entdecken.

Ort:         Allschwil (der genaue Ort wird noch bekannt gegeben)
Kosten:     CHF 280.-
Anmeldung und Infos: franziskafrei@bluewin.ch

---------------------------------------------------------------------------------

10./11. März
Die Solaren Heilkünste. Eine Einführung in die Karnada Virya
Ein Wochenende mit vielen praktischen Anwendungen,

mit Sevithi und Shirashani 

An diesem Wochenende werden wir uns mit den Grundlagen der Solaren Heiltradition vertraut machen. Der Kurs richtet sich an Menschen, die bei Aaravindha oder einem/r autorisierten Lehrer/in die Grundlagen der Meditation erlernt haben und regelmässig Meditation praktizieren. *

*Um die Karnada Virya-Heiltechnik anwenden zu können, ist es unerlässlich, über die Meditation der Solaren Tradition zumindest Grundkenntnisse zu haben. Darum bieten wir einen Grundlagenworkshop an am Abend des 9. März 2018 für jedermann.
 Für Teilnehmenden welche noch nie ein Seminar bei Aaravindha Himadra besucht haben, oder an einem Grundlagenkurs bei einer/m autorisierten Sambodha-LehrerIn teilgenommen haben ist der Besuch des Workshops als Vorbereitung für den Wochenendkurs obligatorisch. (Kursinfos siehe unten: Grundlagen der Solaren Meditation.)

Zur Anwendung kommen folgende Themen:
Heiler und Heilung
Das ganzheitliche Verständnis der Solaren Tradition von Gesundheit und Krankheit bildet die Grundlage der Behandlung mit den solaren Heiltechniken. Achtsamkeit, Mitgefühl und Präsenz sind dabei wichtige Pfeiler, um ein Verständnis dafür zu entwickeln, wie wir Heilung für uns und andere hervorbringen können.

Heilmantren
Mantren sind Schwingungen, welche - richtig angewendet - auf machtvolle Weise ihre heilenden Kräfte entfalten. Wir erfahren und praktizieren heilende Mantren.

Karnada Virya
Das Kernstück der Solaren Heiltradition basiert auf der Grundlage der Elemente und deren Frequenzen. Wir lernen wichtige, über den Körper verteilte Zugangspunkte kennen und mit Mantren, Ölen und Steine zu harmonisieren. So kann Klärung, Ordnung und Heilung auf einer tiefen Ebene entstehen.

Wann:
SA 10. März 2018: 10:00 -17.30 Uhr / Sonntag, 11. März 2018: 10:00 -16.30 Uhr , Ort:
Florastrasse 15, 8008 Zürich (Herzog/Hutter)
Mitbringen:
Etwas für unsere Mittagsbuffet-Teilete.
Kosten:
CHF 320.-

Anmelden bei:
sevithi@gmx.ch oder
shirashani@online.de
Bitte anmelden bis 3.März.

-------------------------------------------------------------------

14./15. April 2018
B
hasajyabhas - 5-Elemente-Technik:
ein Kurs mit Devamarie und Sevithi

Diese sanfte Bewegungsabfolge, ähnlich dem Qi Gong oder Tai Chi, bringt uns in die Stille und Einheit mit den Elementen Erde, Wasser, Feuer, Luft und Raum (Akasha). Dies ermöglicht uns Klärung, Ordnung und Heilung auf einer körperlichen und seelischer Ebene.
An diesem Wochende erlernen wir die ganze Bewegungsabfolge, die dazugehörenden Elemente-Mantren, sowie die Theorie zu den einzelnen Elementen.*
Geeignet für Jugendliche und Erwachsene jeden Alters.

Ort:      Allschwil /bei Basel. (Der Ort wird noch bekannt gegeben.)
Datum:     14./15. April 2018
Kosten:     CHF 320.- / 250.- (AHV/IV/Studis)
Anmeldung und Infos:franziskafrei@bluewin.ch

* Um die Technik der 5-Elemente-Bewegung anwenden zu können, ist es unerlässlich, über die Meditation der Solaren Tradition zumindest Grundkenntnisse zu haben. Darum bieten wir einen Grundlagenworkshop an am Abend des 13.4.2018 für jedermann.
 Für Teilnehmenden welche noch nie ein Seminar bei Aaravindha Himadra besucht haben, oder an einem Grundlagenkurs bei einer/m autorisierten Sambodha-LehrerIn teilgenommen haben ist der Besuch des Workshops als Vorbereitung für den Wochenendkurs obligatorisch. (Kursinfos siehe unter Grundlagen der Solaren Meditation.)

--------------------------------

9. März / 13.April, 18.30h-21.30h
Grundlagen der Solaren Meditation
Ein Kurzworkshop mit Shirashani (9.3.),  Devamarie (13.4.) und Sevithi

In diesem dreistündigen Workshop lernen wir die Grundprinzipien der Meditation kennen: Shamata (innerer Friede), Apanasati (Atemgewahrsein) und Achtsamkeit (das Erkennen von Beobachter und Beobachtetem) sind dabei ebenso wichtige Werkzeuge der Meditation, wie das Erlernen von müheloser Kontrolle und Transzendenz (Nirodha).
Für Teilnehmende des 5-Elemente-Bewegungs-Seminars sowie des Karnada Virya-Kurses, die noch nie einen Grundlagenkurs bei Aaravindha Himadra oder einer autorisierten Lehrperson der Solaren Tradition besucht haben, ist die Einführung obligatorisch.

Ort:        Zürich (9.März.) /  Allschwil (13.4.)
Kosten:     CHF 20.- (für Teilnehmende des Workshops); CHF 80.- für Externe.
Anmeldung und Infos: 
sevithi@gmx.ch
(für 9. März)
franziskafrei@bluewin.ch (für 13. März)
------------------------------
Weitere Kurse und Veranstaltungen: sambodha.org